Ehrenburg-News / FdE A.D. 2022: Der Zweite

FdE A.D. 2022: Der Zweite

Hört, die Vöglein also schöne…

 

singen ihre besten Töne: Tun wir auch also. – Getreu dieser freien Übersetzung aus einem Maienlied Walthers von der Vogelweide ist die Ehrenburg zum Saisonbeginn 2022 erfüllt von munteren Klängen und fröhlichem Gesang: Die Spielleute „Ranunculus“ vermögen es, mit ihrer herzerfrischenden Musik auch den letzten Rest des Winters zu vertreiben.

 

„Wohlan, es sei!“ - Unter diesem Motto steht der Beginn unseres sonntäglichen Familienfestes „Lebendige Burg“. Die ganz und gar „Abentheuerliche Burgerkundung“, Handwerk zum Zuschauen und Mitmachen, Bogen- und Katapultschießen sowie Musik, Narretei und Gaukelspiel im Wechsel erwecken an jedem Sonn- und Feiertag bis zum letzten Oktoberwochenende die Ehrenburg zu neuem alten Leben. 

 

Einhalt! Wir wollen doch nicht  zu wenig versprechen. Besondere Sonn- und Feiertage sind wie stets unseren Themenfesten und dem „Ehrenburger Sommer“ vorbehalten. Man denke nur an das schrill-bunte Hexenfest am 1. Mai oder die phantasievollen Märchentage zu Pfingsten - ersteres mit der verrückten Hexe Estragon und ihrem tumben Gehilfen Baldur, letztere mit einer ängstlichen Königin, einem zerstreuten Zauberer und einem sprechenden Kater, ersteres mit einem großen Kessel giftgrüner Schreck-Lass-Nach-Suppe auf dem Burghof, letztere mit einer Gaumen und Seele verwöhnenden „Schlaraffentafeley“ in vier köstlichen Gängen am Abend des 4. Juni.

 

Gespannt? Gut so. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in uralten Mauern!

 

Herzliche Grüße sendet das

Team der Ehrenburg