Ehrenburg-News / FdE A.D. 2018: Der Erste

Ade 2017...

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer,

das alte Jahr ist vergangen und wir hoffen, dass sich 2018 bisher für Euch von seiner besten Seite gezeigt hat.

Während der Wintermonate werden die Tore der Ehrenburg nur für Übernachtungen, zum Burgbrunch, dem Krimidinner und für gebuchte Veranstaltungen geöffnet, aber gleichzeitig sind diese Wochen auch eine Zeit der Vorbereitung auf die neue Saison.

Wenn in den Wäldern des Hunsrücks das erste Grün sprießt und Mensch wie Tier die Frühlingssonne genießen, dann erwacht auch die Ehrenburg wieder als Ort verschiedenster Veranstaltungen. Ab dem Frühlingsanfang stehen ihre Tore Besuchern offen und, beginnend mit dem Frühlingsfest an Ostern, heißt es wieder an jedem Sonntag „Seyd willkommen“, wenn die Akteure der Lebendigen Burg in den alten Mauern ihrem Gewerk nachgehen, Geschichten erzählen, Musik machen, das Katapult in Bewegung gesetzt wird….

Themenfeste und Tafeleyen, der Ehrenburger Sommer und Kulturkleinodien versprechen abwechslungsreiche Tage und zauberhafte Abende.

Besonders hingewiesen sei an dieser Stelle auf die „Zaubertafeley - Der magische Nachlass des Montgomery Higgs“. In seiner neuen Solo-Show entführt der Zauberkünstler Andreas Krall die Zuschauer in die Glanzzeiten des Varietés, in die „gute alte Zeit“, als es noch keine Fernseher gab und stattdessen hunderte kleine Theater um die Gunst des Publikums warben. Die Premiere dieser Zaubershow, in der die einzelnen Zauberkunststücke gekonnt zur Geschichte um Montgomery Higgs verwoben sind, könnt Ihr am 10.02.2018 um 19Uhr im Rittersaal erleben und dabei ein erlesenes Fingerfoodbuffet genießen.

Am 17.02.2018 um 15 Uhr würden wir uns sehr freuen, Euch mit einem Met im Burghof zum Freundeskreistreffen begrüßen zu können. Neben einem Vortrag durch Prof. Dr. Ulrich Mehler (Institut für deutsche Sprache und Literatur/Ältere Sprache und Litaratur an der Universität Köln) zur historischen Funktion der Burg im hohen Mittelalter soll es einen Rundgang durch die Burg, sowie Kaffee und Kuchen geben. Um Anmeldung bis zum 07.02.2018 wird gebeten.

Solltet Ihr Euch nach dem Freundeskreistreffen nicht von den Mauern der alten Dame losreißen können, so besteht an diesem Abend für Euch die Möglichkeit am Mittelalterdinnerkrimi „Madbeth – Hexen auf Ehrenberg“ zum Freundeskreispreis von 69 € pro Person teilzunehmen.

Für all diejenigen, die Ihren Beitrag 2018 bereits bezahlt haben, möchten wir uns recht herzlich für Eure Unterstützung und Treue bedanken. Für Euch wird nun der Jahresbutton 2018 erstellt. Dieser wird nicht wie gewohnt per Post versandt, da er im letzten Jahr leider oft nicht ankam. Wir werden alle Buttons an dem Einlass hinterlegen. Wir händigen diesen dann persönlich an Euch aus.

Wir danken für Euer Verständnis.

Wir freuen uns ebenfalls über neue Mitglieder. Wenn Ihr jemanden kennt, der die Mauern genauso lieben wird wie Ihr, dann werbt ihn oder sie an, es wartet ein kleines Geschenk aus unserem Souvenirladen auf Euch.

Ob zum Freundeskreistreffen, einer Tafeley, den Kulturkleinodien, einem Themenfest oder einfach mal so: Wir freuen uns auf Euch und hoffen, Euch auch 2018 häufig in den Mauern der Ehrenburg begrüßen zu können!

Eure Esther & das Team der Ehrenburg