Ehrenburg-News / A.D. 2017: Der Vierte

Ehrenburger Gauklertage

»Lustbarkeit« Fröhliches Gauklerfest mit dem Gaukler »Malonius«, 11 - 18 Uhr

Sonntag 01. Oktober und Dienstag 03. Oktober 2017

“Ich habe eine Narrenkappe und wenn ich sie auf dem Kopf habe, dann trau ich mich ganz viele Dinge, die ich sonst nicht zustande bringe…“

Eines der Herzstücke mittelalterlicher Kultur ist mit dem unterhaltsamen Gaukler Malonius zu genießen. Weit über die Grenzen des Mittelrheines hinaus ist er bekannt, vielfältige Fertigkeiten offenbart der Bopparder Ausnahmekünstler: Ob als Jongleur oder Illusionist, als frecher Hofnarr oder genialer Wortartist – stets zaubert er sein Publikum auf die amüsante Seite der dunklen Epoche und verzaubert kleine und große Besucher der Ehrenburg.

Unser Küchenmeister und seine Gehilfen warten wieder mit ausgesuchten Köstlichkeiten aus der Hofküche auf.

Eintritt: €7,- Erwachsene und €5,- Kinder (Familienkarte 19€)

Malonius und seine Narren der Ehrenburg freuen sich auf Euch!

 

 

 

 


Ehrenburger Geisterfest

»Zimmer frei« Monster, Geister und Spukgestalten im Ehrenburger Gruselhotel und zauberhaften Puppenspiel »Vom kleinen Volk« , 11 - 18 Uhr

Sonntag, 29.10.2017, Dienstag, 31.10.2017, Mittwoch 01.11.2017

Im Ehrenburger  Hotel für Geister, Monster und andere Spukgestalten ist der Concierge kurz vor dem Zusammenbruch: verlorene Koffer, vertauschte Schlüssel und allenthalben anspruchsvolle Hotelgäste mit speziellen Bedürfnissen erfordern seine Aufmerksamkeit.

Wie gelegen kommen ihm da die vielen großen und kleinen Gäste! Zusammen mit dem aufmüpfigen Zimmermädchen und vertrotteltem Pagen gehen sie auf die Suche nach dem verschwunden Koffer und seinem Inhalt, lösen Rätsel und zeigen bei aberwitzigen Wettbewerben auf dem Bastionsturm, was in ihnen steckt.

Im Kaminzimmer  der Burg warten zudem die schaurig schönen Erzählungen  „Vom kleinen Volk“  auf begeisterte Zuhörer.

Die schaurige Hofküche hält leckere Köstlichkeiten von unserem Küchenmeister bereit.

Eintritt: €7,- Erwachsene und €5,- Kinder (Familienkarte 19€)

Zudem bitten am Dienstag, den 31. Oktober 2017 schaurige Gestalten zur »Geistertafeley«. Mit schaurigem Drei-Gang-Menü, Spukgeschichten erzählt „Vom kleinen Volke“, Burgerkundung im Fackelschein und Tanzmusik mit dem Duo „Flashlight“ könnt Ihr für €76 pro Person (exklusive Getränke) eine einmalige Nacht der Geister in den uralten Mauern der Ehrenburg genießen (Kartenvorverkauf)

Seid dabei, bei unserem Saisonabschluss 2017 mit unserem Geisterfest. Wir freuen uns auf Euch!


Ehrenburger Kulturkleinodien

»Nebel, Mond und Zauberklänge«

Zauberhaftes Harfenspiel aus dem keltischen Sagenkreis mit dem Musiker »Jonny Robels«, 20 Uhr, 12 €

Mittwoch, den 22. November 2017

 

Einmal mehr erklingen irische und bretonische Melodien im Rittersaal der Ehrenburg. Einen besonderen Herbstabend mit einem Spektrum von ungezügelter Lebenslust bis zu bitter-süßer Melancholie gestaltet der Ausnahmemusiker Jonny Robels mit seiner keltischen Harfe.

Ob  Eigenkomposition oder traditionelles Stück aus dem keltischen Kulturraum – immer verschmilzt Jonny Robels auf beinah übersinnliche Weise mit seinen selbst gebauten Instrumenten. „Die Nebel von Avalon“ oder Figuren von der Tafelrunde um den sagenhaften König Artus scheinen durch den Saal zu ziehen und zu schreiten, wenn er seine Stücke spielt. Als ehemaliger Jazzmusiker schafft Robels Klänge, die mit ihren uralten Sprachen und zauberhaften Melodien als Filmmusik der ganz großen Geschichten durchgehen würden. Wie die Barden in früheren Zeiten umgibt der Solist seine Ausführungen und Geschichten über die Kelten gern mit verspielt druidischer Atmosphäre. Seine Erzählungen würzt er mit seinem ureigenen Humor und bietet beste Unterhaltung. Sein immer zahlreicheres Publikum fordert er nun seit 17 Jahren stets zu intensiven emotionalen Reaktionen heraus.

Zum traditionellen Konzert am Buß- und Bettag gibt es wie gewohnt in der Pause kleine Köstlichkeiten aus der Burgküche.

 

Karten für diese magische Reise zu alten Mythen kosten €12 pro Person (exkl. Essen & Getränke).Mit Vornameldung.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!