Ehrenburg-News / A.D. 2017: Der Dritte

Ehrenburger Sommer

An jedem Sonntag im Juli und August tummeln sich zu unserer „Traumzeit“ im stilecht gestalteten Burghof Handwerker und Küchenmeister, Ritter und Burgfräulein, Knechte und Mägde. Die Ehrenburger Ritter kämpfen gemeinsam mit Kindern und "gereiften" Gästen einen Tag lang durch spielerischen Wettstreit. Bei der Burgbelagerung mit dem großen Katapult und dem Ehrenberger Wasserlauf kann man sein Geschick unter Beweis stellen, bei der Schatzsuche geht es auf abenteuerliche Suche nach einer geheimnisvollen Schatulle. So richtig ins Schwitzen kommen die beiden Ritter bei funkensprühenden Zweikämpfen.

Nach atemberaubendem Schlagabtausch um „Das schöne Käthchen“ und überraschendem Ende locken in der Unterburg mittelalterliches Spiel und Handwerk zum Mitmachen sowie leichte Sommerküche und kühle Getränke.

Zum entspannten Ausflugstag mit Festivalstimmung macht die Musik auf dem Burghof die Stunden bei uns: Malonius, Ranunculus, Forzarello, Narrenkai, Thelonius & Severin und Horibilicribrifax.

Lasset die Seele baumeln!

Eintritt: €7.- Erwachsene, €5.- Kinder, Familienkarte (Eltern und 2 Kinder) €19.-, jedes weitere Kind €3.-

 


Ehrenburger Klassiktage

»Nessun Dorma!« Nessun Dorma!
Niemand schlafe! Niemand schlafe!
Auch Du, Prinzessin, ruhest nicht,
Blickst auf die Sterne, die da funkeln
Und von Liebe, Hoffnung träumen…«

Der Zauber der Nacht steht im Mittelpunkt der diesjährigen Klassiktage auf der Ehrenburg: einmal mehr ist das altehrwürdige Gemäuer Schauplatz einer vergnüglichen Geschichte rund um die Sehnsucht in schlaflosen Stunden, um mitternächtliche Geheim-nisse, romantische Abenteuer und wilde Leidenschaft - erdacht und ins Spiel gesetzt von der Sopranistin und Burgfreundin Riikka Hakola.

Die renommierte Künstlerin aus Finnland hat ebenso namhafte Freunde an die Mosel eingeladen: begleitet von einem internationalen Trio singen ihre Landsleute Jaakko Kortekangas (Bariton) und Jyrki Anttila (Tenor). Es erklingen Arien, Duette und Terzette von Giacomo Puccini und Guiseppe Verdi, Georges Bizet, Richard Wagner u.a. Durch den Abend führen Sarah Friese und Harald Peinzke.


Und auch der Gaumen soll verwöhnt werden: Neben einem Glas Champagner zum Entrée erwartet Sie in der Pause ein reichhaltiges Erlebnisbüfett mit - ebenfalls internationalen - kulinarischen Köstlichkeiten. Seien Sie willkommen zu einem alle Sinne fesselnden Abend auf der Ehrenburg!


Mitwirkende: Riikka Hakola (Sopran), Christian Juslin (Tenor), Jaakko Kortekangas (Bariton), Laura Rajanen (Violine), Otto Tolonen (Kontrabass), Jukka Nykänen (Piano), Sarah Friese und Harald Peinzke (Moderation), Änderungen vorbehalten

18. und 19. August 2017 / 19 Uhr Eintritt 79€ inkl. Büffet

Wir freuen uns mit Ihnen ausgesuchte Klänge der romantischen Oper zu genießen!