Ehrenburg-News / A.D. 2016: Der Dritte

Geisterfest

Am 30.10. und 1.11.2016 heißt es auf der Ehrenburg „Zimmer frei“.

Geisterfest auf der EHRENBURG!

Die Ehrenburg ist an beiden Tagen von 11 bis 18 Uhr geöffnet. (ohne Voranmeldung; Eintritt 7€ für Erwachsene und 5€ für Kinder, Familienkarte 19€)

Für Montag, den 31.10.2016 ab 19Uhr (Einlaß 18.30Uhr) zu unserer Geistertafeley (inkl. Burgführung) mit der Live Band Flashlight gibt es noch freie Plätze (nur mit Anmeldung unter 02605/3077 oder per Email kontakt@ehrenburg.de)


Im Ehrenburger Hotel für Geister, Monster und andere Spukgestalten ist der Concierge kurz vor dem Zusammenbruch: verlorene Koffer, vertauschte Schlüssel und allenthalben anspruchsvolle Hotelgäste mit speziellen Bedürfnissen erfordern seine Aufmerksamkeit.
Wie gelegen kommen ihm da die vielen großen und kleinen Gäste! Zusammen mit dem aufmüpfigen Zimmermädchen und dem vertrottelten Pagen gehen sie auf die Suche nach dem verschwundenen Koffer und seinem Inhalt, lösen Rätsel und zeigen bei aberwitzigen Wettberwerben was in ihnen steckt.
Im Kaminzimmer der Burg warten zudem dreimal täglich die schaurig schönen Erzählungen „Vom kleinen Volk“ auf begeisterte Zuhörer....

Wir freuen uns auf Euren Besuch!


Die Rose von Purpur

Es ist endlich wieder so weit: Nach der wohlverdienten Sommerpause findet ab Freitag, dem 04. November 2016, zu ausgewählten Terminen, wieder unser mittelalterlicher Dinnerkrimi „Die Rose von Purpur“ statt! Genießen Sie mit dem vierten Teil der Ehrenburg-Saga ein alle Sinne fesselndes Vergnügen.

A.D. 1324 - Nach einem verheerenden Brand in ihrem Kloster hat Philipp von Ehrenberg den obdachlosen Mönchen von St. Bonifatius Zuflucht in seinen Mauern gewährt. Einige aus der Klosterbibliothek gerettete Schriftstücke sorgen indes für Aufregung innerhalb der Bruderschaft. Zu einem eilig einberufenen Symposium versammelt man sich, doch die Beratungen werden jäh unterbrochen, als einer der Brüder leblos zu Boden sinkt. Welch düsteres Spiel wird hier gespielt? Weiß der geistig verwirrte Kellerer mehr? Und was hat es mit der geheimnisvollen Rose auf sich, von der der Sterbende sprach?

Exklusiv auf der Ehrenburg können Sie dieses mittelalterliche Krimi- und Dinner-Vergnügen für Gourmets und Liebhaber des kultivierten „Murder & Mystery“ erleben. Seien Sie zu Gast in lebendiger Geschichte und erleben Sie einen Hauch von düsterem Mittelalter, genießen Sie neben Witz und Drama opulente Speisen nach klösterlicher Rezeptur in vier Gängen und ermitteln Sie in den Mordfällen mit!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Ehrenburger Frühgelage

Ab dem 06. November 2016 bis 09. April 2017 jeden Sonntag

Genießen Sie zwischen 11 und 15 Uhr kalte und warme Köstlichkeiten wie ofenfrisches Brot und Brötchen, deftige Wurst- und Schinkenspezialitäten, Quark und Käse, Müsli, Obst und frische Waffeln, Suppe aus dem Kessel, Würstchen vom Rost, verschiedene Fleischgerichte, knackige Zugemüse und Salate – dazu frischen Filterkaffee und das nach Herzenslust und zu einem Preis von 19,90€ pro Person bzw. 17,50€ pro Person ab einer Gruppe von 6 Personen (im Preis sind Filterkaffee und ein Glas Winzersekt inklusive).

Um Voranmeldung wird gebeten.


Wir freuen uns auf Sie!