Zur Startseite

Unvergesslich

Heiraten auf der Ehrenburg!

Der Standesbeamte Rolf Görres erfüllt Ihnen gerne diesen besonderen Wunsch: Sie können sich bei uns standesamtlich in den alten Gewölben der Oberburg oder im Rittersaal trauen lassen- wie einst der Ritter um die Hand seiner Edeldame anhielt. Bei sommerlichem Wetter können Sie unter freiem Himmel auf dem Söller oder der Großen Bastion, ansonsten auch unter einem prächtigen Pavillon eine freie Trauzeremonie zelebrieren. Auch eine kirchliche Trauung ist nach Absprache mit den Gemeinden möglich.

Gerne reservieren wir Ihnen auch die Michaelskapelle in unserem idyllischen Nachbarort Alken an der Mosel für Ihre Vermählung.

Programmablauf

12 Uhr
Ankunft der Gäste im Burghof der Ehrenburg
Zum Willkommen wird ein Met (Honigwein) gereicht

13 Uhr
Standesamtliche Trauung in der Oberburg

14 Uhr
Sektempfang & Quiche (Fingerfood) im Burghof unter den Arkaden

15.30 Uhr
Kaffee & Hochzeitstorte & Möglichkeit zum Check-In (Burghof)

17.30 Uhr
Ehrenburger Hochzeitsturnier
Der Herold begrüßt die Gäste, verkündet die "Turnierregularien" und fordert die Gesellschaft auf, nun im Wettstreit mit Pfeil und Bogen Ehre für die Braut einzu­legen.

19 Uhr
Ladung zur Ehrenburger Hochzeitstafel im Rittersaal
Unser Menüvorschlag:

Die Hochzeits-Tafeley

Steinofenbrot,
Gerupfter und Schmalz

Kräuterrahmsuppe

Schinken im Brotteig, marinierte Hähnchenschenkel & Dips/SaucenErdapfelauflauf, Käsespätzle, GemüsestrudelAuswahl an Gemüse und Salaten vom Büffet

Feine Krem und Gefrorenes
Käse vom Brett und Obst

Von dezenter musikalischer Untermalung Ihrer Tafeley bis zum mitreißenden Abendgelage geben
wir Ihrem Fest mit unseren exklusiven Künstlern, Musikanten und Gauklern den passenden Rahmen - ganz nach Ihren Wünschen.
Wir legen großen Wert auf eine unterhaltsame Darbietung, die den Gästen einen einmaligen Abend bescheren soll. Die Künstler sind natürlich in entsprechende Gewänder gekleidet und spielen auf originalgetreuen Instrumenten.

21.30 Uhr
Abenteuerlicher Rundgang mit Fackeln durch die Höfe und Türme der Ehrenburg mit Burgführung durch den Herold. Auf Wunsch wird zum Schluss ein nächtlicher Umtrunk unter dem Sternenzelt gereicht. 

22 Uhr
Dessertbüfett (siehe Menü)

Beginn Tanzmusik, z.B. mit eigener Musik vom Laptop, mit DJ, Jukebox oder Live Band - Ihren Wünschen sind keine Grenzen gesetzt

Ende offen

(...) Bei Ihnen konnten wir es als Brautpaar genießen, ebenso unbeschwert zu feiern wie unsere Gäste. Auch wir waren neugierig auf das Rahmenprogramm und hatten jede Menge Spaß bei Bogenschießen, höfischem Tanz und Gesang. (Simone & Volker)

(...) Dank der Übernachtungsmöglichkeiten konnten wir den "Hochzeitstag" mit einem schönen Frühstück im engsten Kreis abrunden ... (Susanne & Klaus)

(...) Der liebevoll dekorierte Platz vor dem Kussbogen mit dem beeindruckenden Panorama und der strahlend blaue Himmel ließen unsere Trauung zu einer Märchenhochzeit werden. Die Minnesänger, der Bogenschütze und die anderen Akteure versetzen uns für einen Tag ins Mittelalter zurück. (Harald & Petra)

(...) Besonders toll war für uns, dass einfach alles möglich gemacht wurde. (Steffi & Thomas)

(...) Die Trauung unter freiem Himmel, oben auf dem Söller, gemeinsam mit allen Gästen war ein einmaliges Erlebnis. (Birgid & Christian)

(...) Ihr Team, das sich um die Tische gekümmert hat, war sehr freundlich, zuvorkommend und trotz des Trubels solch einer großen Hochzeit - immer freundlich und gelassen. Jeder Wunsch wurde prompt erfüllt. (Daniela & Kurt)

(...) Dank auch für die sofortige Erledigung der großen und kleinen Wünsche, Anliegen und all der Dinge, die so perfekt arrangiert waren. (Andrea & Hannes)

Unser Burghotel verfügt im Sommer (Mai bis Oktober) über 55-60 Schlafplätze (inkl. Schlafplätze im Ritterzelt), sollten Sie für Ihre Feierlichkeiten mehr Zimmer benötigen können wir Ihnen gerne unsere Partnerhotels in der Region vorstellen. Zum Beispiel, Moselhotel Peifer, Brodenbach oder das Bellevue Rheinhotel in Boppard.