Zur Startseite

Feiern und Genießen

Ausflüge in andere Welten

Programmablauf (auch auf Englisch möglich)

17.00 Uhr
Ankunft der Gäste am Parkplatz oberhalb der Ehrenburg
Fußweg zur Burg (ca. 400 Meter) und Einlasszeremoniell & Empfang der Gäste

Willkommenstrunk: Met (Honigwein) und Saft

17.15 Uhr
Aufzug der Gaukler und Spielleute
Begrüßung der Gäste und Ladung zum „Turnier der Besten“
Verkündung der Turnierregularien und Beginn des Wettstreits
(Die Gäste werden hierbei in Turniergesellschaften eingeteilt, die Einteilung erfolgt per Los)

Sportliche Aktionen im Team
„Zimmermanns Fluch“ (Nagelschlagen)
„Die Brücke der Läuterung“ (Balancing)
„Wettstreit der Waldleute“ (Axtwerfen)
„Castrum obscurum“ (Kurzer Aufgang auf die Bastion mit kleinem Quiz)

Während der Aktionen stehen:
Fingerfood – Canapés
Frisches Mühlenbrot mit gerupftem Hauskäse und Griebenschmalz
Für den kleinen Hunger zwischendurch bereit.
Sowie Getränkeservice

20.15 Uhr
Fanfarenklänge und Ladung zur Tafel in den  Rittersaal und den Burghof
Zeremonielle Siegerehrung und Preisvergabe
Unser Menüvorschlag:

Vorspeise (je eine warme und eine kalte Suppe als Flying Büffet):
Hausgemachte pikante Gazpacho (kalt)
Waldpilz-Kräutersuppe (warm)

Hauptgänge (vom Grill):
Roastbeef am Stück gebraten
Schweinefilet mit Kräutern
Mariniertes Lachsfilet
Gebratene Gambas
Bratwurst
Marinierte Hähnchenkeule
Gemüsespieße

Dazu:
Ofenkartoffeln mit Kräuterdip
Süßkartoffelstampf
Couscous Salat
Ital. Nudelsalat
Speckkartoffelsalat
Blattsalate mit Hausdressing
Kraut, Karotten, Gurken und Tomaten
Frisches Brot und Baguette
Dips und Kräuterbutter

Dessertbüfett
Hausgemachtes Erdbeer-Tiramisu
Panna cotta mit Himbeermark
Frischer Obstsalat
Crème brûlée
Mousse au chocolat

Zwischendurch und immer wieder:
Lieder und Tänze des Mittelalters
Jonglage, Zauberei und Akrobatik
Tafelzeremoniell und Höfischer Tanz

22:00 Uhr
Abenteuerlicher Aufgang mit Fackeln auf die nächtliche Bastion der Ehrenburg

22:30 Uhr
Feuershow auf der Bastion
Zeremonieller Umtrunk auf der Großen Bastion
Verabschiedung und Abreise der Gäste

(...)... hatten sich dank des interessanten Programms 675 Teilnehmer angemeldet, darunter 200 Kinder. Eine echte herausforderung für Ihr Team! ... Wir haben einen super schönen Tag in dieser phantastischen Burg verbracht. Nach Meinung aller Mitarbeiter, die mir berichtet haben, war es das schönste Sommerfest von Vitronic überhaupt. Das haben wir ganz wesentlich Ihrer Mannschaft durch die perfekte Organistation, das qualitativ ausgezeichnete Büffet, die spannenden Spiele und das großartige Engagement zu verdanken, aber auch der schönen Lokation und unseren begeisterungfähigen Mitarbeitern mit ihren Familien. (Vitronic GmbH, Wiesbaden)

(...) Hiermit möchte ich mich auch im Namen meiner Kolleginnen und Kollegen bei Ihnen und Ihrem phantastischen Team für die professionelle Planung und Durchführung unserer diesjährigen Kundenveranstaltung auf Ihrer Burg bedanken. Sowohl unsere Kunden als auch wir waren begeistert. Die Vorführungen des Troubadour-Ensembles, der sich duellierenden Ritter und der Handwerker wirkten authentisch und vermittelten uns und unseren Gästen Mittelalter-Atmosphäre "zum Anfassen". Bitte geben Sie auch ein Kompliment an Ihre Küche und den Service. Sie leisteten Hervorragendes und sorgten dafür, dass wir jederzeit mit allen kulinarischen Köstlichkeiten versorgt wurden und nie "auf dem Trockenen" saßen. (Randstad, Koblenz)

(...) schon während der Veranstaltung - aber auch im Nachlauf - haben wir eine äußerst positive Resonanz der Teilnehmer erhalten. Besonders beeindruckt haben sich die Teilnehmer vom Engagement Ihrer Mitarbeiter während des gesamten "Burgabend" gezeigt. Sie haben Ihnen sehr stark das Gefühl vermittelt, dass sie willkommene Gäste waren, denen kein Wunsch offen blieb. (Weber-Stephen Deutschland GmbH, Ingelheim)

(...) Ganz persönlich bedanke ich mich für die super Organisation, die mir die gesamte Veranstaltung sehr erleichtert hat. Es ist schön zu wissen und zu erleben, dass Sie an wirklich alles denken und ich mich um nichts zu kümmern brauchte. Das Programm war toll. Nicht nur ich habe mich mal wieder schlapp gelacht. Streckenweise habe ich auch einen guten Teil unserer Kunden vermisst, da sie vor Lachen unter dem Tisch lagen. Das Essen hat wunderbar geschmeckt, das habe ich mir von vielen Leuten bestätigen lassen. Insgesamt haben wir nur absolut positive Rückmeldungen bekommen und ich denke alle waren glücklich und zufrieden. Wir sind wild entschlossen, diese Veranstaltung in zwei Jahren zu wiederholen. (Spea GmbH, Fernwald)

Unser Burghotel verfügt im Sommer (Mai bis Oktober) über 55-60 Schlafplätze (inkl. Schlafplätze im Ritterzelt), sollten Sie für Ihre Feierlichkeiten mehr Zimmer benötigen können wir Ihnen gerne unsere Partnerhotels in der Region vorstellen. Zum Beispiel, Moselhotel Peifer, Brodenbach oder das Bellevue Rheinhotel in Boppard.